Ohne Abitur studieren...

bestimme deine Grenzen selbst!

Ohne Abitur studieren bedeutet, neue Wege beschreiten. Ein Studium eröffnet viele Möglichkeiten und bietet meistens bessere Karrierechance als eine Ausbildung. Viele junge Menschen machen kein Abitur und erreichen aus verschiedenen Gründen nicht die allgemeine Hochschulreife. Eine Ausbildung in jungen Jahren und die praktische Arbeit ist für viele junge Menschen eine gute Alternative zum Studium. Nach einigen Jahren Arbeit kann der Wunsch nach Weiterbildung und Karriereaufstieg durch ein Studium aufkommen, und es stellt sich die Frage: Kann ich ohne Abitur studieren? 

Ohne Abitur studieren ist möglich und auf dieser Seite zeigen wir dir, wie es funktioniert. Vielleicht möchtest du dein Abi nachholen oder aufgrund deiner beruflichen Qualifizierung ohne Hochschulreife zu einem Studienplatz kommen. Vielleicht bist du künstlerisch begabt und auf der Suche nach einem Studienplatz ohne Abitur im Bereich Kunst und Design. 

Ohne Abitur studieren - Wenn trotzdem Fragen offen bleiben, könnt ihr das Kontaktformular nutzen, um sie zu stellen. Unser Team antwortet auf individuelle Anfragen natürlich kostenlos und zeitnah. Außerdem bekommt ihr dann unseren informativen Newsletter.

Und es werden immer mehr: nach einer Erhebung des Centrum für Hochschulentwicklung machten 2016 13132 Studienanfänger ohne Abitur von dieser Möglichkeit Gebrauch. Das sind 2,6 % der Anfänger. Sogar ein Medizinstudium ist ohne Abitur möglich. 2016 hatten von den rund 107000 Studenten, die Medizin studieren,  rund 700 kein Abitur.

Bei schwierigeren Fragen helfen euch auch gerne die erfahrenen Experten vom EDU-Institut. Die professionelle Beratung ist genau auf euch zugeschnitten und spart damit Zeit und Geld.